Stöbern Sie durch unsere Angebote (13 Treffer)

Wurzelfleisch
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Schilfing in der Oststeiermark wäre ein verschlafenes Kaff - wenn es trotz bberschaubarer Einwohnerzahl nicht gleich vier Tote innerhalb von acht Tagen zu verzeichnen gäbe. Alle auf unnatürliche Weise aus dem Leben geschieden. Und mit jedem Krügel Bier stolpert der arbeitslose Hanfzüchter Mekong tiefer hinein in einen Fall, der so schwarz ist wie die steirische Nacht. Herbert Rohrer wurde 1969 in Hartberg geboren und sieht in der Oststeiermark seine Heimat. Der Erziehungswissenschaftler, der über die Stationen Graz und Wien in Niederösterreich landete, ist Bundesbediensteter und leidenschaftlicher Fußballfan. Echt, deftig, steirisch ist sein Debüt-Roman.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Hexen und Teufelsspuk - Märchen und Sagen
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zillertal erzählen sich die Leute heute noch Geschichten von einer Hexe, die einmal auf dem Hartberg gehaust haben soll. Es war eine übermütige Hexe. Immer wieder einmal kam sie auf ihrem Besen dahergebraust und hat den Bauern einen üblen Streich gespielt ... Es sind Geschichten von geheimnisvollen, heilkundigen Frauen, die einst als Hexen verfolgt wurden, von übermütigen Hexen voll Schabernack und von allerlei wundersamem Zauberspuk. Sagen verlocken zum Lesen: Unheimliches und zauberhaftes Geschehen verbindet sich mit Wirklichem: Ob auch was Wahres dran ist, was die Sagen da erzählen? Die Orte gibt es ja heute noch... Auf jeden Fall sind sie so schön gruselig und manchmal auch traurig ... und außerdem sind sie spannend und leicht zu lesen - auch für Kinder, die sonst keine Leseratten sind. Monika Auböck, geboren 1966 in Wien, studierte Germanistik und Geschichte, unterrichtet an der Schwerhörigenschule in Wien. Seit 1990 Autorin der Schülerzeitschrift Kleines Volk. Bei Obelisk erschienen sind die CLUB-Taschenbücher Teufel, Drachen, Geisterspuk und Hexen, Nixen, Zauberspuk.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Piraten aller Länder, vereinigt euch! - 7 These...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Während weltweit jeder neue Ansatz von Demokratie mit Begeisterung aufgenommen wird (siehe Arabischer Frühling), wächst in Europa die Politikverdrossenheit weiter an. Dies hat in erster Linie damit zu tun, dass die klassische repräsentative Form der Demokratie ihrem historischen Ende zugeht, da immer mehr Bürger nach einer direkten Beteiligung am politischen Prozess verlangen. Mitten in Europa jedoch und fast unbeachtet von seinen Nachbarn gibt es ein Land, das den Weg zu mehr Selbstbestimmung, Mitsprache und Toleranz bereits vor mehr als 150 Jahren beschritten hat. Die Schweiz als einziges Land der Welt mit direkter Demokratie könnte das große Vorbild für ein demokratischeres Europa und letztlich auch eine demokratischere, friedlichere Welt sein. Es liegt am Wähler, dies durch die Abgabe seiner Stimme zu fordern. geb. 1959 in Graz, Österreich Studium der Zoologie an der Universität Graz Stipendium der Universität Genf (Centre Jean Piaget) Assistent am Institut für Zoologie der Universität Wien Geschäftsführer des Konrad Lorenz Instituts, Altenberg Vorlesungen über Evolution an der Universität Graz Experimente mit Gibbons im Landestiergarten Herberstein Leiter des Science Parks am Ökopark Hartberg

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Heinrich?
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Heinrich ist unser Platzhalter des Lebens. Er wirkt wie der klassische Antiheld. Niemand möchte so aussehen und so sein, und dennoch kommt man ihm mit jeder Minute näher. Es gibt so viele Gemeinsamkeiten, und wir finden uns in Gegenwart und Rückblende immer wieder selbst in ähnlichen Handlungen verstrickt. Sind wir Heinrich? Humorvoll trifft der Hartberger öfter ins Schwarze, als wir ihm je zugetraut hätten. Begleiten wir den schrulligen kleinen Mann ein Stück seines Weges. Es wird ein bereicherndes Erlebnis für uns sein. Er wird uns abholen und zeigen, was zwischen den Zeilen unseres Daseins geschrieben steht. Heinrich spricht aus, was wir uns nicht trauen und geht nicht selten dorthin, wo es wehtut. Und dabei kann auch schon mal etwas den Raum erfüllen, ohne gleich erklärt und in alle Einzelheiten zerlegt zu werden. Freut euch darauf, wie Heinrich auf meinen Buchstaben durch den Satzbau surft! Geboren am 19.10.1974 in Wien Verheiratet seit 2006; 2 Langhaarkinder; 1 Kurzhaarcollie Sternzeichen: Waage Tierkreiszeichen: Tiger Volkschule und Gymnasium in 2320 Schwechat HTL für Nachrichtentechnik in Mödling; Ausbildung zum internationalen Feng Shui Berater (FSC); Absolvierung der Meisterprüfung für Automatisierungstechnik in Mödling Beschäftigung - ohne Unterbrechung - seit 1993 am Flughafen Wien Freizeitaktivitäten: Familie, Kabarett/Lieder schreiben und aufführen, und seit kurzem: Buch herausbringen;-) Charaktereigenschaften: Humorvoll, empathisch, umgänglich, verantwortungsbewusst!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Faule Marillen - Ein Wachau-Krimi
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DER PFARRER - EIN SKELETT? Ein schauerlicher Knochenfund reißt die friedliche Wachauer Gemeinde Klein Dürnspitz aus dem besinnlichen Advent. Schon bald ist klar, dass es sich bei dem Skelett um die Überreste des ehemaligen Ortspfarrers handelt. Der ist nämlich vor mehr als einem Jahrzehnt auf mysteriöse Weise verschwunden. Was wurde dem umtriebigen und weltoffenen Pfarrer zum Verhängnis? EINE MAUER DES SCHWEIGENS Major Paul Eigner soll als erfahrener Kriminalist Licht in die Angelegenheit bringen. Keine leichte Aufgabe, stößt er doch bei seinen Ermittlungen auf eine eisige Mauer des Schweigens. Als diese langsam zu bröckeln beginnt, bekommt die ländliche Idylle tiefe Risse: Gerüchte über ein uneheliches Kind des Pfarrers, der seinen weiblichen Schäfchen offenbar mehr als nur ein guter Hirte war, ein gewalttätiger Ehemann und die Anhänger einer katholischen Sekte halten den Major bei seiner Spurensuche enorm auf Trab. SCHWARZER HUMOR VOM FEINSTEN UND VIEL LOKALKOLORIT Es gärt heftig hinter den Kulissen der friedlichen Wachau! Und Lisa Lercher spinnt rund um den charakterstarken Major Paul Eigner einen äußerst spannenden und schwarzhumorigen Krimi. Wer hätte gedacht, dass es in der schönen Wachau so kracht im Gebälk. Lisa Lercher fängt die düster-nebelige Stimmung der Wachauer Vorweihnachtszeit perfekt ein. Krimi-Genuss pur! Krimi-Unterhaltung vom Feinsten! Authentische Figuren, eine Geschichte, die bis zum Schluss spannend angelegt und sprachlich exzellent erzählt ist - absolute Leseempfehlung! Lisa Lercher, geboren 1965 in Hartberg/Steiermark. Studium der Erziehungswissenschaften in Graz, lebt seit 1989 in Wien. Neben ihrer Tätigkeit als Referentin im Bundesministerium schreibt sie seit 2001 Kriminalromane und Kurzkrimis, u.a. Die Mutprobe (2006), der für den ORF/MDR verfilmt wurde. Zuletzt erschien Mord im besten Alter (2013) bei HAYMONtb.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Den ganzen Weg entlang
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 27-jährige Liz Morgan durchlebt eine schwere Zeit durch. Sie kündigt ihren Job, wird von ihrem Ex-Freund aus dem Appartement geschmissen und zieht daraufhin in ein kunterbuntes Haus ins San Fernando Valley. Dort trifft sie auf den verträumten, poetischen Nachbarn Noah, der alles Mögliche versucht, um sie wieder glücklich zu machen. Er hat sich als Ziel gesetzt, sie eines Tages zu heiraten. Eigentlich passen sie überhaupt nicht zusammen. Noah ist nicht der Typ Mann, nach dem Liz Ausschau hält, dennoch werden sie wahre Freunde. Ein erneuter Tiefschlag für Liz ist die Hochzeit ihrer Schwester Casey, weil diese ihren gemeinsamen Vater, der vor knapp 19 Jahren sang- und klanglos verschwand, dabeihaben will. Liz, die mit ihrem Vater eigentlich abgeschlossen hat, begibt sich ihrer kleinen Schwester zuliebe auf die Suche nach ihm. Carina Posch ist 1991 in Hartberg geboren. Schon als Kind und Jugendliche schrieb sie gerne Geschichten, diese Leidenschaft blieb bis heute.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Mörderisch gute Gelegenheiten - Krimi-Kurzgesch...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Krimispannung mal 20 Lisa Lerchers Krimis sind nichts für schwache Nerven - dafür ist Höchstspannung garantiert! Diese 14 Kurzkrimis werden Ihnen das Blut in den Adern gefrieren lassen. In Mörderisch gute Gelegenheit besucht etwa das Wiener Ehepaar Karl und Else Riedmüller über die Weihnachtsfeiertage Elses Freundin Wiebke in Lübeck. Was Else Riedmüller nicht weiß: Karl wäre gerne Witwer und sucht nach einer günstigen Gelegenheit, seine Ehefrau unauffällig um die Ecke zu bringen ... Als Zusatz finden sich 6 Rätselkrimis, bei denen Sie selbst Detektiv spielen können! Weitere Krimis von Lisa Lercher: - Der letzte Akt. Kriminalroman - Der Tote im Stall. Kriminalroman - Ausgedient. Kriminalroman - Die Mutprobe. Kriminalroman - Mord im besten Alter. Kriminalroman - Faule Marillen. Kriminalroman Lisa Lercher, geboren 1965 in Hartberg/Steiermark. Studium der Erziehungswissenschaften in Graz, lebt seit 1989 in Wien. Neben ihrer Tätigkeit in der Bundesverwaltung schreibt sie seit 2001 Kriminalromane und Kurzkrimis, u.a. Die Mutprobe (2006), der für den ORF/MDR verfilmt wurde.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Besser tot als nie
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

13 Mordgeschichten und ein Bonustrack Lerchers Mordgeschichten treiben alltägliche Geschehnisse auf die Spitze: Was könnte passieren, wenn Sie angesichts der sadistischen Quälereien durch Ihre Chefin rot sehen? Wenn Ihre Schwester Sie seit Jahren nervt und aus Habgier vor nichts zurückschreckt? Wenn der liebste Mensch in Ihre Leben Sie überraschend verlässt? In Besser tot als nie werden Hass und Streit nicht länger unterdrückt, sondern bis zum bitteren Ende ausgefochten. Dabei wird eines schnell klar: Es braucht oftmals nur einen winzigen Schritt, nur die Haaresbreite einer Grenzüberschreitung, damit der Alltag in den Alptraum kippt. Weitere Krimis von Lisa Lercher: - Der letzte Akt. Kriminalroman - Der Tote im Stall. Kriminalroman - Ausgedient. Kriminalroman - Die Mutprobe. Kriminalroman - Mord im besten Alter. Kriminalroman - Faule Marillen. Kriminalroman Lisa Lercher, geboren 1965 in Hartberg/Steiermark. Studium der Erziehungswissenschaften in Graz, lebt seit 1989 in Wien. Neben ihrer Tätigkeit in der Bundesverwaltung schreibt sie seit 2001 Kriminalromane und Kurzkrimis, u.a. Die Mutprobe (2006), der für den ORF/MDR verfilmt wurde.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Schlawiner, Scharlatane, Schwarzgeldsammler - N...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue G´schichten vom Finanzamt Beflügelt durch den überwältigenden Erfolg der G´schichten vom Finanzamt - Schlaumeier, Schlitzohren, Steuerhinterzieher, erfreut Maximilian Rombold seine Leserschaft nun mit seinem zweiten Werk. In Scharlatane, Schlawiner, Schwarzgeldsammler - Neue G´schichten vom Finanzamt, dreht sich alles um geldgierige Gastronomen, ungeschickte Zauberer, verschmitzte Reitstallbesitzer, abgebrühte Leichenbestatter, übergewichtige Fleischersgattinnen, gute Nikoläuse und böse Krampusse, schamlose Bordellbesitzer sowie andere Zeitgenossen, die es mit dem Gesetz im Allgemeinen und der Steuer im Besonderen nicht immer ganz genau nehmen. Aber auch die andere Seite - das Auge des Gesetzes - wird gezeigt - mit findigen Betriebsprüfern, gestrengen Strafreferenten und weiteren Beamten, die alles andere sind als naive Einfaltspinsel. Hofrat Dr. Maximilian Rombold, Jahrgang 1955, verheiratet, zwei Söhne, Jurist, ist Finanzbeamter in Graz. Nach seiner Ausbildung in den Finanzämtern Hartberg und Graz-Stadt war er im Finanzamt Graz-Umgebung als Leiter der Veranlagungabteilung und als Leiter der Strafsachenestelle tätig. Derzeit ist er Mitglied des Fachbereichs und der Prüfungskommission für die Grundausbildung in der Finanzverwaltung. Maximilian Rombold ist Verfasser zahlreicher Fachartikel in der Steuer- und Wirtschaftskartei und Vortragender an der Bundesfinanzakademie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Two Suns - Zweite Chance der Menschheit
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Joey lernt den attraktiven David kennen und erfährt von ihm, dass sich die Menschheit auf der Erde bald durch einen Atomkrieg selbst vernichten wird - und sie gehört zu den Auserwählten, die auf einem anderen Planeten einen Neuanfang machen dürfen. Auch ihre Freundin Linda macht Bekanntschaft mit einem Außerirdischen, Artemis, und ist nach einigem Zögern mit dabei. Bald geht es auf die ereignisreiche Reise in eine neue Zukunft. Linda und Artemis haben sich als Paar gefunden, doch wird dies von den Außerirdischen nicht geduldet. Schließlich muss sich Artemis entscheiden ... Währenddessen werden Joyes Gefühle für David erst nicht erwidert, doch sie schmiedet einen Plan, wie sie ihn doch noch an sich binden kann. Auf dem neuen Planeten ist das Leben hart, entbehrungsreich und hält zahlreiche Überraschungen für die Siedler bereit. Weitere Menschen sollen von der Erde dazugeholt werden, und es entsteht Kontakt zu einer vor dem Aussterben stehenden Rasse. Was wohl die Zukunft bringt ...? Barbara Piebel wurde 1975 in Hartberg (Österreich) geboren. Schon als Kind liebte sie es zu lesen, Aufsätze zu schreiben und in die Fantasiewelt der Science Fiction einzutauchen. 1991 begann sie eine Lehre als Floristin und machte 1994 ihren Abschluss. 1999 lernte sie ihren Freund Wolfgang kennen, im Jahr 2001 folgte die Hochzeit. Das Paar lebt nun in Ehrenschachen. Zurzeit arbeitet die Autorin von Two Suns schon wieder an ihrem nächsten Buch. Neben dem Schreiben liest sie in ihrer Freizeit gerne und widmet sich der Gartenarbeit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot